Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

13.01.2020

Zyklon zur Bohrmehlentnahme

Speziell für Atomkraftwerke und Betonprüflabore wurde dieses System zur staubfreien Entnahme von Bohrmehlen, welche der Analyse zugeführt werden sollen, entwickelt. Die Besonderheit der Anwendung ist, dass zweifach abgesaugt wird: erstens direkt aus dem Hohlbohrer und zweitens außen am Bohrloch durch eine speziell entwickelte Absaughaube. In der Folge sammeln sich die Bohrmehle durch die Zentrifugalkraft des Zyklons nahezu vollständig im dafür vorgesehenen Behälter (in verschiedenen Größen erhältlich!) – der Staubsaugerbehälter selbst bleibt leer. Das System ist komplett teilbar ausgeführt und somit sehr einfach zu reinigen. Der Aufbau ist auf HILTI Bohrhämmer, Hohlbohrer der Serie TE-CD und den Akkustaubsauger VC5-A22 von HILTI angepasst - nur eine normgerechte Anwendung gewährleistet eine Bohrmehlentnahme von 90 - 95 %. Die Komponenten sind leicht zu transportieren und können somit ohne großen Aufwand auch an schwierige Einsatzorte verbracht werden!

Zyklon zur Bohrmehlentnahme

Anfrage